Studio di Consulenti del Lavoro

Foligno (PG) – Italien

Ein völlig neues Büro für das Arbeitsberaterbüro im Stadtzentrum von Foligno, das von der Architektin Melissa Giacchi mit den Möbeln der Quadrifoglio Group entworfen wurde. Der Raum besteht aus einem Eingangsbereich, in dem die Empfangstheke Z2 in doppelter Ausführung, Weißes Melamin für den Korpus und Ulme Melamin für die Tischplatte, positioniert wurde. Der Raum wurde durch Schränke und Platte für die Aufbewahrung von Materialien ergänzt, die immer in der gleichen Holzoptik für die Empfangstheke ausgewählt wurden. Hinter dem Eingangsbereich befinden sich zwei Büros, die eine Besonderheit aufweisen: Die beiden Büros können dank der Positionierung einer M3-Schiebewand in der Mitte des Raums in einen einzigen Raum verwandelt werden. So werden für Momente der Privatsphäre zwei getrennte Büros oder für Momente des Teilens einen echten Open Space geschaffen. In den Büros wurden die Schreibtische X5 mit Gestell in Dunkelgrau und Tischplatte in Ulme positioniert, um auch die für den Eingangsbereich getroffenen Entscheidungen in Erinnerung zu rufen. Die gewählten Stühle sind: die Diade und die City, beide in Farb- und Stoffvariationen im Einklang mit den anderen Farbwahlen für die Einrichtung von Räumen. Wir können das Projekt als harmonisch, elegant und funktional bezeichnen.

Möchten Sie sich für unseren Newsletter anmelden?

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Quadrifoglio Sistemi d’Arredo S.P.A © 2024 | N. Registro Imprese di Provincia: TV N°201385