M1, Gleichgewicht der Gegensätze

Trennwände

Design by Quadrifoglio Group

Trennwände

Teilung und Privatsphäre koexistieren dank M1, dem vertikalen Trennwandsystem mit blinden und verglasten Wänden, die sich in einem Spiel von Transparenz und Konkretheit zwischen Holz und Glas abwechseln.

M1 ermöglicht die Schaffung von eigenständigen Räumen, die dank des Glases im Dialog mit der Außenwelt stehen und mit einem Eingang mit einer Dreh- oder Schiebetür ausgestattet sind, komplett mit eleganten Aluminiumgriffen mit Schloss.

Alles lesen

Das System ist modular aufgebaut, um die Räume je nach Bedarf zu gliedern: Vertikale Stützen sind auf ein Minimum reduziert, dank der abwechselnden Struktur aus Glas-Monolayern und massiven Paneelen, die den Räumen einen leichten und luftigen Charakter verleihen.
Für mehr Diskretion und Privatsphäre ist das Glas mit einer undurchsichtigen Beschichtung erhältlich, die auch einen trüben Effekt erzeugt.

Die geradlinigen und winkelförmigen Gelenke von M1 ruhen in perfekter Stabilität auf dem Boden, verleihen der Struktur Festigkeit und sorgen für eine schlanke Ästhetik, auch dank der schlanken Pfosten.
M1 lässt sich dank seiner Vielseitigkeit in alle Jalousiewände des XW-Systems integrieren, um Arbeits- und Führungsumgebungen, offene Räume und Besprechungszimmer zu schaffen.

Schließen

Quadrifoglio Sistemi d’Arredo S.P.A © 2024 | N. Registro Imprese di Provincia: TV N°201385