Cartesio, Design des Lichts

Systemarchitektur

Design by Moreno De Giorgio

Systemarchitektur

Miniaturisierte technische Komponenten, ein schlankes Metallprofil, eine modulare Struktur und LED-Leuchten, die über ein dimmbares Steuergerät gesteuert werden: all das ist das binäre System der Cartesio Architekturbeleuchtung. Und das ist noch nicht alles:

Cartesio wurde von dem Designer Moreno De Giorgio entworfen, um verschiedene Arten von Räumen elegant und funktional zu beleuchten. Dank einer Reihe von kombinierbaren  Verbindungen kann Cartesio horizontal oder vertikal, an Wänden oder Decken installiert werden.
Die architektonische Beleuchtung erreicht mit dem Cartesio-System eine neue Dimension: Dank der LED-Technologie kann man zwischen verschiedenen Möglichkeiten der Lichtlenkung wählen, wie z.B. kontinuierlich, konzentriert, diffus oder streifend, um einen maßgeschneiderten visuellen Komfort zu erreichen.

Cartesio kann je nach Designanforderungen gestaltet werden und bietet die Möglichkeit, Lichtpunkte (z.B. Strahler, Kugeln und Balken) und andere dekorative Elemente entlang der Schiene zu positionieren, um die Lichtatmosphäre von Arbeitsumgebungen, Gasträumen und großen oder kleinen Wohnumgebungen individuell zu gestalten.

Einfach, geradlinig, funktional, mit einer starken ästhetischen Wirkung und modular im Einklang mit dem Zielkontext und zum Nutzen des visuellen Wohlbefindens der Menschen.
Das ist Cartesio.

Quadrifoglio Sistemi d’Arredo S.P.A © 2024 | N. Registro Imprese di Provincia: TV N°201385